Wandern und Radfahren

Genießen Sie die Ruhe und Weitläufigkeit
Ab Campingplatz Meerwijck gibt es zahlreiche Fahrrad- und Wanderwege. Mal fahren Sie mit Ihrem Fahrrad über die ausgedehnten Wiesen und Polder sowie durch die „große“ Stradt Groningen, mal durch die schattenspendenden Wälder und süßen, kleinen Dörfer. Die Natur von Groningen und Drenthe ist richtig abwechslungsreich, sodass die Erkundung zu Fuß oder mit dem Fahrrad wirklich empfehlenswert ist.

Es gibt also viele Gründe, um Ihr Fahrrad mitzubringen. Falls dies nicht möglich sein sollte, können Sie natürlich gerne ein Fahrrad mieten bei Meerwijck.

Kosten Fahrradmiete:
8,00 € pro Tag
40,00 € pro Woche

An der Rezeption erhalten Sie viele Vorschläge zur Gestaltung Ihrer Fahrradrouten!

Wissenswertes

Verschiedene Wander und Fahrradrouten
An der Rezeption sind viele Routen ab Meerwijck erhältlich. Am Hafen des Campingplatzes gibt es eine kleine Fahrradfähre, mit der Sie das Drentse Diep überqueren können und was außerdem ein toller Ausgangspunkt Ihrer Route ist.

Auch Groningen verfügt über ein eigenes Netzwerk von verschiedenen Fahrradrouten. Alle Routen aus jeder Provinz wurden aufeinander abgestimmt, sodass Sie immer dein schönsten Weg nutzen für Ihre Fahrradtour.

FAHRRADROUTEN

Große Runde Südlaardersee

Eine abwechslungsreiche Strecke durch viele Wiesenlandschaften mit schottischen Kühen, durch Poldergebiete, entlang der Südlaardersee, durch eine Landschaft mit Holzufern, entlang schnuckeligen Höfen und durch den Wald. Unterwegs begegnen Sie diversen kleineren Wirtschaften sowie dem Mühlenmuseum, einem Aussichtsturm, einer Vogelhütte und Hünengräbern. Sie besuchen die folgenden Orte: Haren, Noordlaren, De Groeve, Zuidlaren und Midlaren.

Stadtführung Groningen mit dem Fahrrad
Einige der Sehenswürdigkeiten, die man zu Fuß nicht so schnell besuchen würde, entdeckt man mit dieser Fahrradroute. Vergessen Sie vor allem nicht um regelmäßige Pausen einzulegen, damit Sie die Sehenswürdigkeiten auch alle betrachten können. Weil: In der Fahrradstadt Groningen kann man eine wunderbare Fahrradtour machen.

Hooge Land – Kraftvoll und wunderschöne Route
Eine schöne, abwechslungsreiche Route im Norden von Groningen durch Polderlandschaften und durch kleine Ziemlich abwechslungsreich Route in Nord-Groningen durch Polderlandschaften und die kleinen Warfendörfer im Norden. Besonderheiten unterwegs: Kirchen, Mühlen, Hoogeland Museun, Berlage Haus, Helwerd.

WANDERROUTEN

Pieterpad
Der Pieterweg (Pieterpad) ist mit Sicherheit der berühmteste Fernwanderweg der Niederlande. Eine Fernroute von Pieterburen an der Wattenküste von Groningen zum St. Pietersberg bei Maastricht., insgesamt 492 km. Der Hondsrug liegt entlang dieser Route, ungefährt auf halber Strecke zwischen Groningen und Rolde. Ab Meerwijck wird dieser Teil der Route oft gegangen.

Knappsack-Routen
Wandern entlang der meist besonderen Stellen in Drenthe? Sie folgen vielen, kleinen Bächen, entlang schlängelnden Waldwegen und anschließend über einen jahrhundertalten Kirchpfad in die Heide? Mit der Knappsack-Route kommen Sie hin!

Auf Schatzsuche an der Südlaardersee
Entdecken, Kartenlesen und Verschlüsselungen interpretieren. Schatzsuche bedeutet ein Abenteuer in der Natur! Die uralten Schatzsuchen werden kombiniert mit der modernen Suche und zu einem abenteuerlichen Ganzen gefügt. An der Südlaardersee gibt es 3 unterschiedliche Routen (Noordlaarderwald, Meerwijck und Spijkerboor). In diesem Gebiet wurden 100 spezielle Boxen versteckt, die Sie wandernd oder per Fahrrad aufspüren können.